Welches ist der beste (Desktop)-Browser 2021

Die Frage ob und welcher Browser der beste Web Browser 2021 ist hängt natürlich von verschiedenen Faktoren ab. Welches Betriebssystem ist auf dem Rechner installiert? Welche weiteren Webapps werden verwendet? Welches Mobiltelefon, bzw. System wird genutzt? Sollen die Browser Daten synchronisiert werden? Wie groß ist der Wunsch nach Anonymität und Datensicherheit? Was genau soll mit dem Browser gemacht werden? Welche Suchmaschine wird verwendet.

Grundsätzlich gilt für alle Browser – sie funktionieren am besten, wenn der Cache regelmässig geleert wird, die Bookmarks sich in Grenzen halten, und auch nur eine begrenzte Anzahl von Erweiterungen installiert sind.

Mit den Geschwindigkeiten, der Programmiersprache und History haben wir uns nicht weiter auseinandergesetzt, für den normal User sind die Unterschiede wirklich kaum zu bemerken.

Folgende Browser, in alphabetischer Reihenfolge, werden hier kurz vorgestellt:

Chrome

Microsoft Edge

Mozilla Firefox

Safari

Sidekick

Tor

Vivaldi

Chrome

Chrome ist der Browser von Google und als solcher extrem gut geeignet für alle diejenigen, die auch die anderen Applicationen von Google nutzen, wie Gmail und Drive. Über den Extensions aus dem Google Web Store kann er vielseitig erweitert und angepasst werden. Da er auf Android Telefonen vorinstalliert ist können Bookmarks und Tabs zwischen Desktop und Mobil synchronisiert werden. Aus irgendwelchen gründen habe ich mit Adblockern bei Chrome immer Probleme. Egal welchen ich bisher installiert habe es hat Chrome so langsam gemacht das ich sie wieder entfernen musste. Ob das daran liegt das ja eines der Hauptgeschäfte von Alphabet (google) Werbeanzeigen sind – vielleicht ein wenig zu sehr schwarz denken aber wer weiß 😉. Chrome verbraucht sehr viel memory und deswegen hängt er sich ganz gerne auf wenn andere Tools genutzt werden die ebenfalls ressourcenhungrig sind.

Microsoft Edge

Um ehrlich zu sein habe ich mir Microsoft Edge heute nur ein paar Stunden bei einem Freund mit Windows Computer angeschaut, muss aber sagen das er sich vom alten Internet Explorer super weiter entwickelt hat. Er war auch überraschend schnell. Genau wie Safari für Apple, ist er der „Heim“-Browser für Microsoft Computer. Edge auf einem Mac zu installieren fände ich persönliche ein bisschen weithergeholt. Allerdings wer die Microsoft Suite mit One Drive nutzt dem mag es gehen wie den Google Suite Nutzen mit Chrome, es funktioniert nahtlos und mit vielen Erweiterungen.

Mozilla Firefox

Super Pluspunkt für die Privatsphäre: Mozilla Firefox blockiert standardmäßig alle Cookies von Drittanbietern. Firefox ist der Brwoser den wir alle Privat nutzen. Dabei haben wir als Suchmaschiene DuckDuckgo gesetzt und nutzen die Synchronisations Features von Mozilla über alle Geräte und Plattformen hinweg. Genau wie Chrome ist Firefox über den Mozilla Store mit vielen Erweiterungen anpassbar. Die Möglichkeit Tabs oder Erweiterungen in der Seitenleiste anzuzeigen ist sehr übersichtlich und die Regulierungen bezüglich Privacy sind hier extrem gut.

Logo: By Mozilla Corporation

Safari

Safari ist nicht für Microsoft erhältlich. Wie auch Firefox blockiert Safari standardmäßig alle Cookies von Drittanbietern. Wie auch Chrome und Firefox gibt es einen eigenen Erweiterungs Store um Safari anzupassen und zu erweitern. Safari ist ein schlicht gehaltener schneller Brwoser den keiner von uns verwendet. Er ist der Standard Browser für Apple Geräte und wer diese verwendet ist mit Safari gut bedient. Saafri arbeitet auch mit Keychain zusammen um Passwörter zu sichern und das Geräte übergreifend.

Sidekick

Wir haben Sidekick nur kurz getestet, daher nur ein erster Eindruck. Sidekick scheint eine Mischung aus Chrome und Vivaldi. Die Applikationen öffnen in-App und flüssig (das hakt bei Vivaldi manchmal).

Der Browser möchte das sein, was man von Chrome erwartet aber nicht bekommt. Er basiert auch auf Chrome, (beinahe) alle Erweiterungen und Bookmarks können übertragen werden, mit nur einem Klick. Auch die Workspaces sind eine gute Sache um z.B. Bookmarks nach Theme oder Privat vs. Work zu teilen.

Der Browser wurde schnell langsam, Tab Wechsel war gar nicht mehr möglich ohne den Browser zu schliessen und wieder zu öffnen.

Sidekick ist kostenpflichtig und nur in einer limitierten Version kostenlos.

Tor

Tor ist sicherlich kein everyday Browser, dazu ist er wirklich zu langsam und zu …trocken. Trotzdem sollte jeder Tor kennen und wissen wie er benutzt wird. Tor ist der beste Browser wenn es um Privacy und Datenschutz geht. Und ein bisschen Privatsphäre heir und da schadet uns allen nicht.

Vivaldi

Den Vivaldi Browser habe ich hier schon einmal vorgestellt. Vivaldi ist mein Favorit unter den neuen Browsern. Nicht nur seine Funktionalität, sondern auch die große Community die dahinter steht und zum Teil aus der Opera Community gekommen ist. Vivaldi läuft auf den gängigen Systemen und ist ein sehr leichtgewichtiger Browser. Besonders gut finde ich die Möglichkeit den Tabs in Stapeln oder Kacheln anzuzeigen oder auch das geteilte Fenster, das es ermöglicht in 2 Tabs zu arbeiten und sie beide zu sehen. Ein anderer Pluspunkt ist die Möglichkeit diverse Online Applikationen im Seitenfenster als mobile Version anzeigen zu lassen (Telegram, Twitter, Instagram etc…)

Lesezeichen können bei Vivaldi visualisiert angezeigt werden und mit einem Speed dial schnell erreicht werden. Wer die vollen Möglichkeiten von Vivaldi auszuschöpfen möchte, muss sich ein wenig mit ihm beschäftigen und ihn anpassen aber die Versatilität ist dann wirklich unglaublich und man will ihn nicht mehr missen.

Unser Fazit:

Ob ein Browser der beste Web Browser ist hat mehr mit den eigenen Bedürfnissen und dem Betreibssystem sowie der Arbeitsumgebung zu tun. Im Moment ist unser Favorit Firefox /mit DuckDuckGo unter anderem wegen der Privatsphäreeinstellungen. Langfristig sollten Browser aber die mobilen Applikationen besser einbinden und geteilte oder stapelbare Tabs, bzw. individualisierte Anordnungen erlauben. Die Zukunft sehen wir bei Browsern wie Vivaldi, auch wenn einiges jetzt noch nicht 100% ausgereift ist.