04 Okt

Let it be love oder How to Beziehungen

Es war noch nie genug einfach Talent oder ein tolles Produkt zu haben. Wer heute mit seinem Talent/Produkt Erfolg haben möchte, muss mehr tun als am Schreibtisch oder im Laden zu warten – „ob jemand kommt, ob jemand anruft“.

96c3fd19-f5a8-4cc5-8fdd-1b30e6860653Toll sind wir alle, einige können es nur besser zeigen und besser Beziehungen aufbauen. Denn darum geht es, um Beziehungen – das war vor hundert Jahren übrigens nicht anders.

Beziehungen bedeuten nicht jemandem Nutella um den Mund zu schmieren, sondern einen echten Nutzen für den anderen zu bieten und in aufrichtig, interessiertem Kontakt zu bleiben, im Marketingfachjargon heisst das Relationship-Marketing.

  • ein Illustrator möchte eine Beziehung zu Agenten und Galerien aufbauen
  • ein Synchronstudio ein Netzwerk von Sprechern, Regisseuren und Technikern die verlässlich sind bilden
  • ein Geschäft möchte mehr Kunden die häufiger kommen

Wenn sie sich hier irgendwo wiederfinden, müssen Sie die Sache in die Hand nehmen. Mit Social Media und dem Internet ist es einfacher geworden, aber auch die Zahl der Personen mit denen Sie sich messen müssen, hat sich vervielfältigt.

„Aber ich kann das nicht, ich will das nicht!“ – kein Problem, dann gibt es noch mehr Möglichkeiten:
Sie stecken den Kopf unter die Decke und hoffen das es doch irgendwie weitergeht, oder sie bezahlen jemanden dafür das er sich mit den Dingen rumschlägt.

Übrigens Beziehungen aufbauen hat sich seit der 2. Klasse nicht verändert:

1

 

Die Menschen mit denen Sie Beziehungen aufbauen möchten benennen und vor allem deren Bedürfnisse genau beschnuppern.

 

2

 

Den Wert oder Nutzen, den Sie für diese Menschen haben (können) definieren.

 

3

 

Die Bühne auf der Sie in Kontakt treten können finden und einen aufrichtig gemeinten Austausch beginnen.

 

 

Ps.: Übrigens das mit dem aufrichtig gilt für beide Seiten, wenn Ihr Gegenüber, das mit der Wertschätzung nicht so ernst nimmt, ist es eine Einbahnstrasse, die Sie nicht unbedingt nehmen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.